Suchmaschinenoptimierung in Russland. SEO in Yandex.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne  (13 stimmen, durchschnittlich: 5.00 von 5)Loading...

Wenn Sie sich entscheiden, ein Online-Geschäft in Russland zu starten, müssen Sie wichtige Informationen über den Russischen Internet-Markt zur Kenntnis nehmen.

Laut Statistik für 2018 gab es in Russland  110 Millionen Internetnutzer, und etwa 58% dieser Zahl haben Online-Einkäufe getätigt. Die Zahl der Internetnutzer wächst jedes Jahr, daher ist Russland eine sehr attraktive Region für die Förderung von Geschäften im Internet.

Wichtige Fakten zum russischen Online-Markt

-alle Werbeinhaltem russischsprachigen Internet sollten gemäß dem Bundesgesetz vom 29.12.2010 N 436 „Über den Schutz von Kindern vor Informationen, die Ihre Gesundheit und Entwicklung schädigen“ mit einer Altersgrenze gekennzeichnet sein. Sie sollten die Zielgruppe berücksichtigen, wenn Sie Informationen auf Ihrer Website veröffentlichen;

-das Niveau der Englischkenntnisse in Russland ist niedriger als in jedem anderen europäischen Land. Das erste, was Sie für SEO in Russland tun müssen, ist, alle Ihre Inhalte ins Russische zu übersetzen. So werden Sie für Ihr Publikum näher und verständlicher und können auch Besucher aus Nachbarländern anziehen – Kasachstan, Belarus, Armenien, Aserbaidschan, Georgien;

– In Russland gibt es 3 eigene Domain-Zonen: 2 lateinische (.ru und .su) und kyrillische (.рф). Laut https://statdom.ru/ wurden zum 25. April 2020 ungefähr 5.000.000 .ru-Domains, ungefähr 730.000 .рф-Domains und ungefähr 100.000 .su-Domains registriert. Die Verwendung dieser Domain-Zonen kann das Vertrauen der Benutzer in die Website erhöhen, was sich positiv auf die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung in Yandex und Google in Russland auswirkt.

-in Russland ist Yandex eine der beliebtesten Suchmaschinen. Im April 2020 entfielen etwa 48% aller Suchanfragen in dieser Region auf dieses Suchnetzwerk.

Daher müssen Sie die Feinheiten der Suchmaschine und der Yandex-Algorithmen untersuchen, damit Sie die Suchmaschinenoptimierung in Russland ordnungsgemäß organisieren können.

– Die durchschnittlichen Kosten pro Klick in bezahlter Suchmaschinenwerbung betrugen 2019 30,3 Rubel in Yandex und 24 Rubel in Google Ads in Russland (laut Aori-Daten). Wenn Sie diese Daten mit den Preisen von Suchanzeigen in Europa oder Nordamerika vergleichen, ist dies recht kostengünstig.

Was ist Yandex?

Yandex ist ein russisches multinationales IT-Unternehmen, das die gleichnamige Suchmaschine im Internet, Internetportale und Dienste in mehreren Ländern besitzt. Es nimmt die bedeutendste Position auf den Märkten Russlands, der Türkei, Weißrusslands und Kasachstans ein.

Die Suchmaschine “Yandex” ist die vierte Suchmaschine der Welt in Bezug auf die Anzahl der verarbeiteten Suchanfragen (über 6,3 Milliarden pro Monat zu Beginn des Jahres 2014). Laut Bewertung Alexa.com belegt Website yandex.ru im September 2018 nach der Popularität 21. Platz in der Welt und 1. — in Russland.

Derzeit ist Yandex ein beeindruckendes IT-Unternehmen, das Benutzern eine breite Palette von Diensten und Dienstleistungen anbietet, darunter:

  • Yandex.Mail
  • Yandex.Translate
  • Yandex.Disk
  • Yandex.Browser
  • Yandex.Taxi
  • Yandex.Money usw.

Obwohl Yandex und Google Konkurrenten sind, gibt es dennoch eine gewisse Ähnlichkeit zwischen ihnen, und einige Methoden von Google SEO sind für Yandex SEO geeignet. Im Vergleich zur Förderung von Google in Deutsch oder Englisch hat jedoch die Russischsprachige SEO in Yandex eine Reihe von Funktionen, über die wir unten in diesem Artikel sprechen werden.

Warum brauche ich eine spezielle Förderung in Yandex, wenn ich bereits SEO bei Google mache?

Warum sollten Sie Zeit und Mühe mit Yandex SEO verbringen, wenn Ihre Website ein gutes Google-Ranking hat? Es gibt Unterschiede in den algorithmen dieser Suchmaschinen, also wenn Ihre Website für Google optimiert ist, bedeutet dies nicht, dass sie in Yandex eine hohe Bewertung erhält.

Suchmaschinenoptimierung in Russland muss unbedingt die Yandex-Ranking-Faktoren berücksichtigen, z.B.:

  • Kraft von Yandex in der Morphologie der russischen Sprache. Er ist perfekt in der Russischen Grammatik und Semantik ausgerichtet und indexiert daher besser russischsprachige Websites;
  • Lokalität der Suche Yandex und die Verfügbarkeit zusätzlicher Dienste, die mit der Yandex-Suche verbunden sind und zusätzlichen Datenverkehr bereitstellen, nämlich Yandex.Handbook, Yandex.Ether (Yandex.Video) oder Yandex.Maps;
  • Yandex besondere Aufmerksamkeit für kommerzielle Ranking-Faktoren (eine Art Analogon zur Bewertung der Qualität von E-A-T-Inhalten bei Google).

Die wichtigsten Ranking-Faktoren bei Yandex SEO

Es gibt mehr als 1.200 Faktoren, die den Erfolg von SEO in Yandex beeinflussen. Darüber hinaus können im klassischen Schema 5-6 Hauptgruppen unterschieden werden, in die alle diese Faktoren unterteilt sind:

  • Host – Daten zum Alter der Site, zum Domainnamen, zur Domainzone;
  • Technische SEO – Antwortcodes des Servers, Verfügbarkeit von Duplikate, Download-Geschwindigkeit usw.;
  • Inhalt (Text) – Textrelevanz in verschiedenen Bereichen des Dokuments;
  • Externe Links und interne Links der Website;
  • Kommerziell – Sortiment, Verfügbarkeit von Preisen, Telefonen, Büro, Lieferung usw.;
  • Verhalten (intern und extern) – Zeit auf der Website, Betrachtungstiefe, CTR bei Auslieferung usw.

Benutzerverhalten auf der Webseite

Verhaltensfaktoren – einer der wichtigsten Faktoren, die Suchmaschinen beim Rangieren von Websites in den Suchergebnissen berücksichtigen. Und wenn Google die Abhängigkeit der Bewertung der Website vom Nutzerverhalten nicht direkt bestätigt, erklärt Yandex offen, dass die Aktionen der Besucher einen großen Einfluss auf die Bewertung der Website haben. Für Yandex ist dieser Faktor noch wichtiger als Backlinks.

Bei der Analyse des Benutzerverhaltens werden verschiedene Faktoren berücksichtigt. Die Tatsache, dass ein Besucher viel Zeit auf der Website verbringt und durch die Seiten navigiert, zeigt beispielsweise das Interesse der Website und den Wert ihres Inhalts. Websites, die einen Besucher mitreißen und ihn zum Verweilen ermutigen, werden höher eingestuft.

Die Absprungrate wird ebenfalls berücksichtigt. Wenn der Prozentsatz der Besucher, die Ihre Website besucht und sofort verlassen haben, groß ist, spiegelt sich dies nicht optimal in der Rangfolge der Website wider.

Yandex schaut jedoch genauer und analysiert auch das Nutzerverhalten, nachdem sie Ihre Website verlassen haben. Wenn ein Besucher nach dem Anzeigen Ihrer Website auf der Grundlage der Ergebnisse derselben Suche zu einer konkurrierenden Website wechselt, geht Yandex möglicherweise davon aus, dass der von Ihnen angebotene Inhalt nicht relevant oder nützlich ist.

Sie können das Benutzerverhalten effektiv überwachen, indem Sie Webdienstprotokolle analysieren und den Yandex.Metrica verwenden.

Was ist nützlich, um darauf zu achten:

  • Anwesenheitsquellen. Es ist wichtig zu wissen, welche Ressourcen den Hauptbesucherstrom für Sie anziehen. Wenn neue Besucherquellen angezeigt werden, analysieren Sie diese. Vielleicht ziehen sie ein anderes Publikum an, und Sie sollten Ihre Inhalte an ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Zielseiten. Verfolgen Sie, wie Besucher gezielte Aktionen auf der Seite ausführen. Sind wichtige Links günstig gelegen? Folgen Benutzer einem vordefinierten Conversionpfad? Sie können die Elemente auf der Seite ändern und sehen, wie sich Änderungen auf die Aktionen der Besucher auswirken.
  • Suchanfragen. Erfahren Sie, welche Fragen der Hauptbesucherstrom zu Ihnen kommt. Der Bericht kann auch Ihnen neue Suchphrasen anzeigen, die Benutzer für Sie interessieren.
  • Technische Ausrüstung der Benutzer. Nachdem Sie Informationen zu den technischen Merkmalen der Benutzergeräte erhalten haben – Bildschirmauflösung, Betriebssystem, bevorzugter Browser, Internetgeschwindigkeit -, können Sie Ihre Site für diese Parameter optimieren.

Was genau nicht zu tun ist, ist zu versuchen, das Verhalten der Benutzer zu manipulieren. Yandex erkennt mithilfe seiner Algorithmen leicht Missbrauchsversuche und bestraft Verstöße strikt.

Hier sind die Methoden, die Yandex definitiv nicht genehmigen wird:

  • Aufdringliche Popups und aggressive Anzeigen. Niemand mag viel Werbung, sie stört das Anzeigen von Inhalten, lenkt ab und nervt;
  • Verwendung jeglicher Art von Betrug. Versuche, Benutzer irrezuführen, wenn ein Programm oder eine Malware eines Drittanbieters beim Herunterladen einer einzelnen Datei heruntergeladen wird, gelten als Betrug und werden streng bestraft;
  • Verwendung von Software zur Simulation der Aktionen von Besuchern. Jegliches Betrügen und insbesondere Methoden, die Benutzeraktionen emulieren, werden von Yandex als Spam betrachtet und unterliegen strengen Sanktionen.

Inhalt der Webseite für SEO in Yandex

Für jede Suchmaschine ist die Qualität des Inhalts entscheidend. Wenn eine Website interessante und nützliche Inhalte bietet, die vollständig und prägnant auf eine Anfrage reagieren, hat dies für Suchmaschinen eindeutig Priorität. Google stellt hohe Anforderungen an die Qualität von Inhalten, Yandex ist in dieser Hinsicht jedoch noch strenger.

Bei der Optimierung Ihrer Site für Yandex müssen Sie Yandex-Filter berücksichtigen. Sie filtern Websites mit geringer Qualität und schließt sie von der Lieferung aus. Im Allgemeinen kann eine Analogie zwischen Yandex-Filtern und dem Google Panda-Algorithmus gezogen werden.

Worauf Yandex-Filtern achtet:

  • versteckter Text auf der Seite. Weiße Buchstaben auf weißem Hintergrund oder andere Beschriftungen, die den Benutzern verborgen bleiben, werden vom Filter mit Sicherheit bemerkt.
  • Schlüsselwortlisten. Eine zu hohe Konzentration von Keywords auf der Seite kann als Spam angesehen werden.
  • eine große Anzahl von Links, die nicht mit dem Thema der Website zusammenhängen. Die Platzierung von Links ist nützlich und gerechtfertigt, wenn sie dem Thema der Ressource entsprechen und ihre Anzahl angemessen und moderat ist.
  • automatisch generierter Inhalt. Der Filter ist so konfiguriert, dass er Texte erkennt, die mit Synonymisierern und Dorgens geschrieben wurden.

Was tun, um Yandex-Filtern zu vermeiden?

  • Betrachten Sie die Qualität des Inhalts. Dies ist ein universeller Tipp für alle Suchmaschinen, einschließlich Yandex. Füllen Sie die Site mit einzigartigen, interessanten und nützlichen Informationen und entfernen Sie doppelte Inhalte. Achten Sie darauf, dass der Inhalt gut strukturiert ist. Fügen Sie zur Klarheit und Aufmerksamkeit Infografiken, Bilder oder Videos hinzu. Stellen Sie sicher, dass der Inhalt der Texte den Anforderungen der Benutzer und nicht der Suchmaschinen entspricht. Beachten Sie, dass kommerzielle Faktoren für Yandex äußerst wichtig sind. Fügen Sie Ihren Texten daher traditionell vermiedene Themen hinzu – zum Beispiel, kündigen Sie Preise, Kalkulationsmodelle, Taschenrechner und andere Tools an.
  • Entfernen Sie bezahlte Links oder hinterlassen Sie eine kleine Anzahl. Unterlassen Sie Werbung, wenn Ihre Website jünger als ein Jahr ist. Und platzieren Sie überhaupt keine aufdringlichen Anzeigen und Popups.
  • Fokus auf interne Links. Wenn die Besucher Links zu anderen Seiten Ihrer Website folgen, finden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit wertvolle Informationen für sich selbst und verbringen mehr Zeit auf Ihrer Website. Achten Sie auch darauf, Links zu anderen seriösen Websites zu platzieren. Dies erhöht den Wert des von Ihnen veröffentlichten Inhalts.

Die korrekte Einstellung von Meta-Tags ist für SEO in Yandex von großer Bedeutung, da diese Tags die Relevanz des Textes für die Abfrage bestimmen. D ie Suchalgorithmen von Google berücksichtigen auch Meta-Tags. Yandex wird jedoch als noch strenger angesehen. Schon geringfügige Fehler können zu unerwünschten Ergebnissen führen.

Bei der Optimierung von Meta-Tags für Yandex müssen Sie einige Nuancen berücksichtigen:

  • beachten Sie die empfohlene Länge der Title-und Description-Tags. Die optimale Länge von Title beträgt bis zu 65 Zeichen, Description etwa 160 Zeichen. Der Inhalt des Titels darf nicht in der Description dupliziert werden.
  • Vermeiden Sie das Duplizieren des Titel-Tags und H1-Tags, sie sollten sich unterscheiden.
  • Vermeiden Sie Seiten mit fehlenden Titel- und Description-Tags und doppelte Meta-Tags auf Paginierungsseiten.
  • Wenn Tags automatisch erstellt werden, überprüfen Sie, ob sie den Anforderungen entsprechen. Andernfalls werden sie möglicherweise vom Suchalgorithmus als von schlechter Qualität eingestuft, und die Seiten verlieren ihr Ranking.
  • Yandex erkennt sowohl lateinische als auch kyrillische Buchstaben. In russischsprachigen Ländern werden URLs in kyrillischer Sprache weiterhin bevorzugt. Die URL-Länge sollte 115 Zeichen nicht überschreiten.
  • Yandex began das kanonische Tag später als Google zu erkennen. Mit diesem Tag können Sie Seiten mit doppeltem Inhalt markieren, um keine Strafe für sie zu erhalten. Das Attribut rel = “canonical” kann von Yandex jedoch aus verschiedenen Gründen ignoriert werden.
  • Es gibt ein großartiges Tool zum Überprüfen einer Website auf Meta-Tag-Konformität – dies ist Yandex Webmaster. Damit können Sie den Status aller Meta-Tags anzeigen und mögliche Fehler sehen.

Die Gestaltung des Textes mit h2-H6- Überschriften und seine korrekte Formatierung sind in Yandex von großer Bedeutung. Das Vorhandensein von nummerierten Listen und Aufzählungen verbessert auch die Formatierung des Textes und wirkt sich günstig auf das Ergebnis aus. Banalitäten wie einzigartiger Inhalt und das Fehlen von Grammatikfehlern sind nicht einmal erwähnenswert – dies ist eine Voraussetzung.

Bei der Optimierung dieser Gruppe von Faktoren in Yandex sollte das Vorhandensein von Filtern nicht vergessen werden, z. B. Überspam, Überoptimierung, Baden-Baden, aufgrund derer das Dokument im Ranking für die Überoptimierung von Texten abgezinst werden kann.

Kommerzielle Faktoren in russische SEO

Im Jahr 2011 berichtete Yandex über die Verwendung neuer Faktoren für das Ranking kommerzieller Websites. Es wurden wichtige Kriterien wie das Vertrauen in die Website, die Qualität der Dienstleistungen, die einfache Auswahl und das Design angekündigt. Anfangs wurden diese Faktoren nur für das Ranking von Websites in der Region Moskau benutzet, aber seit 2013 werden sie überall verwendet.

Kommerzielle Faktoren haben einen großen Einfluss auf das Ranking von Websites. Befolgen Sie daher unbedingt Ihre Anforderungen für die Suchmaschinenoptimierung in Russland.

In welchen Bereichen sollten Sie arbeiten:

  1. Veröffentlichen Sie detaillierte Kontaktinformationen zu Ihrem Unternehmen. Besucher der Website sollten sicherstellen können, dass Sie ein echtes Unternehmen sind. Geben Sie daher die maximalen Informationen an: Adressen von Büros oder Lieferstellen, alle Arten von Kommunikationsmethoden: E-Mail-Adresse, Skype und die andere Messenger-Apps, Telefonnummern (es ist besser, in jeder Zielverkaufsregion eine lokale Telefonnummer zu haben). Ein Online-Chat auf der Webseite ist ebenfalls willkommen.
  2. Vermeiden Sie es, in Ihren Kontakten nur Mobiltelefone und E-Mail-Adressen für einen öffentlich verfügbaren kostenlosen E-Mail-Dienst zu verwenden. Bei Mehrkanaltelefonen wurde keine Kommunikation mit dem Ranking festgestellt, aber bei den Nummern 8-800 nehmen die Positionen häufig zu. Vergessen Sie nicht den Rückruf – der Anteil der Websites mit diesem Service stieg 2018 erneut und erreichte zwei Drittel in den Top 30 von Yandex.
  3. Erstellen und entwickeln Sie Unternehmensseiten in sozialen Netzwerken. Dies erhöht die Bekanntheit Ihres Unternehmens, stärkt das Vertrauen in das Unternehmen und zieht neue Kunden an. Veröffentlichen Sie auf der Website Daten zu Ihren Gruppen in sozialen Netzwerken.
  4. Bieten Sie Ihren Kunden eine große Auswahl an Produkten. Je breiter die Produktpalette auf der Website ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher hier das finden, was sie benötigen. Stellen Sie jedoch sicher, dass es nicht viele Produkte mit dem Status “Nicht vorrätig” gibt.
  5. Erstellen Sie informative Produktkarten. Je vollständiger die Informationen über die Eigenschaften der Waren sind, die der Kunde erhält, desto leichter fällt es ihm, eine Kaufentscheidung zu treffen. Vergessen Sie nicht, die Preise anzugeben.
  6. Veröffentlichen Sie Informationen zu Rabatten und Aktionen. Rabatte allein sind nicht nur ein guter Weg, um Kunden anzulocken, sondern auch ein Indikator für Yandex, dass Sie sich um Ihre Kunden kümmern.
  7. Veröffentlichen Sie Details zu Zahlungs- und Versandmethoden. Eine breite Palette an Versand- und Zahlungsoptionen ist Ihr Wettbewerbsvorteil.
  8. Organisieren Sie den Support Desk. Benutzer sollten sehen, wohin sie bei Schwierigkeiten gehen können. Dies kann der FAQ-Bereich, technische Support-Telefone, Online-Berater sein.
  9. Erzählen Sie von den Spezialisten des Unternehmens. Wenn Ihr Unternehmen Dienstleistungen erbringt, muss es eine Person haben – begleiten Sie die Beschreibung der Dienstleistung mit einer Geschichte darüber, wer sie erbringt.
  10. Demonstrieren Sie Expertise und Autorität, indem Sie Zertifikate, Diplome und andere Belege auf der Website veröffentlichen.
  11. Bewertungen sind für SEO in Yandex nicht weniger nützlich, aber es besteht keine Notwendigkeit, sie auf jeder Seite zu platzieren – ein separater Abschnitt auf der Website reicht aus.

Informationsinhalte sind ebenfalls wichtig – geben Sie auf der Website Empfehlungen zur Auswahl von Produkten oder Dienstleistungen, Referenzmaterialien und Antworten auf Fragen – all dies korreliert mit dem Einstieg in TOP Yandex. Überlegen Sie selbst, wie Sie die Website noch benutzerfreundlicher gestalten können. Manchmal ist es nützlich, Ihre Ressource mit den Augen der Kunden zu betrachten. Vielleicht sehen Sie neue Möglichkeiten, sie zu verbessern.

Es ist auch nützlich, konkurrierende Websites oben in der Suche zu durchsuchen und aus ihren Erfahrungen zu lernen.

Technische Optimierung (On-Page) Faktoren

Die wichtigsten technischen Faktoren für Yandex entsprechen identischen Faktoren in Google.

  • Serverantwortcodes (keine Fehler 404 und 5 ** Code);
  • Die Geschwindigkeit des Ladens der Site (und die Verfügbarkeit von Turbo. Pages);
  • Verfügbarkeit einer mobilen Version;
  • Code-Sauberkeit (Fehlen großer CSS- und JS-Blöcke);
  • Verfügbarkeit des SSL-Zertifikats (sichere HTTPS-Verbindung);
  • Korrekte Indexierung und Konfiguration der robots.txt-Datei;
  • Korrekte Sitemap.xml;
  • Keine Duplikate Seiten;
  • Fehlende Umleitungsketten innerhalb der Site;
  • Der Standort des Servers relativ zur Zielgruppe.

All dies ist im Allgemeinen die Grundlage, ohne die es unmöglich ist, ein merkliches Ergebnis bei der Website-Werbung in Yandex und Google zu erzielen, wenn dies falsch gemacht wird.

Sie können so viele externe Links zu Ihrer Website erhalten, wie Sie möchten. Wenn diese jedoch ausschließlich aus doppelten Inhalten bestehen, können Sie bei der Aktion kein positives Ergebnis erzielen. Daher ist die Liste dieser Gruppe ein Muss für jede Website.

Nun scheint es offensichtlich, dass das Vorhandensein einer mobilen Version der Website den Wettbewerbsvorteil darstellt. Yandex hat solche Seiten seit 2015 hervorgehoben. Seit 2015 hat Yandex solche Standorte zugewiesen. Und 2016 wurde ein neuer Algorithmus namens Wladiwostok eingeführt. Dieser Algorithmus bestimmt, ob die Site eine mobile Version hat, und weist diesen Sites eine höhere Bewertung zu.

Im selben Jahr entwickelte Yandex die Turbo Page-Technologie, ähnlich wie AMP von Google. Turbo-Seiten sind leichte Versionen von Seiten, die auf Yandex-Servern gespeichert sind und auch bei langsamer Internetverbindung blitzschnell geladen werden. Solche Seiten sind mit einer schematischen Darstellung einer Rakete gekennzeichnet.

Die Verwendung von Turboseiten kann die Belastung Ihres Servers verringern und auch die Anzahl der Fehler verringern. Diese Seiten haben noch eine positive Qualität – obwohl sie leicht sind, können Sie auf ihnen Werbung platzieren.

Vernachlässigen Sie nicht die Notwendigkeit, die mobile Version der Website mit dem Yandex Webmaster-Spezialtool regelmäßig auf mögliche Fehler zu überprüfen.

Local SEO in Yandex in Russland

Unter allen Anfragen für die Yandex-Suche sind je nach Region 15 bis 30% diejenigen, auf die der Benutzer lokale, regionale Informationen erwartet – beispielsweise über Dienste oder Ereignisse in seiner Stadt. Auf solche Anfragen reagiert die Yandex-Suche in verschiedenen Regionen unterschiedlich. Zum Beispiel finden Einwohner von Samara auf Anfrage von „Rechtsanwaltsdiensten“ professionelle Rechtsdienste in Samara und Nischni Nowgorod – Anwälte von Nischni Nowgorod.

Seit 2009 erhalten Einwohner einer Region als Antwort auf Ihre Anfragen eine Liste von Websites, die zu diesem Ort gehören. Anfragen können geo-abhängig und geo-unabhängig sein. Eine solche Anfrage wird als geounabhängig angesehen, für die keine geografische Verknüpfung erforderlich ist, z. B. eine Suche nach einem Rezept oder einem Liedtext.

Bei einer geoabhängigen Suche wird davon ausgegangen, dass lokale Ressourcen angezeigt werden. Auf diese Weise erhalten Einwohner verschiedener Regionen unterschiedliche Suchergebnisse als Antwort auf dieselbe Anfrage.

Bei der Verarbeitung von Suchanfragen berücksichtigt Google auch den geografischen Standort, kennt sich jedoch in russischsprachigen Regionen nur schlecht aus. Wenn Sie sich also an den russischen Markt wenden, konzentrieren Sie sich auf Yandex.

Damit eine Site geoabhängigen Abfragen entspricht, müssen Sie ihr eine Region zuweisen.

Dies erfolgt in Yandex Webmaster. Die Region wird automatisch zugewiesen, Sie können sie jedoch manuell angeben. Danach müssen Sie Ihr Unternehmen zum Yandex Spravochnik hinzufügen. Hier können Sie bis zu 7 Regionen angeben, die jeweils mit einer echten Adresse und Kontakten bestätigt werden müssen.

Wenn sich Ihr Unternehmen in mehr als 7 Regionen befindet, können Sie ein locales SEO mithilfe von Subdomains ausführen. Sie können für jede Region, in der Ihr Unternehmen vertreten ist, eine separate Subdomain erstellen.

Damit Yandex alle Subdomains korrekt erkennt, müssen Sie jede zu Yandex.Webmaster hinzufügen und jedem eine eigene Region zuweisen.  Es ist auch erforderlich, die Tags Title, Description und H1 in den Subdomains zu ändern und den Inhalt entsprechend der zugewiesenen Region zu aktualisieren.

Wenn Ihre Site nicht an eine bestimmte Region gebunden ist, müssen Sie keine Regionen angeben und das Geo-Targeting konfigurieren.

Host-Ranking-Faktoren in Yandex

Yandex berücksichtigt das Alter der Domain beim Ranking von Websites. Eine Site mit einer langen Geschichte gilt als solider und seriöser. Von besonderer Bedeutung ist das Alter der Website für Branchen wie Medizin, Recht, Einzelhandel und E-Commerce.

Wenn Sie eine neue Website in Russland erstellen, können Sie eine alte Domain kaufen, damit Yandex Ihre Ressource sofort für zuverlässig hält. Sie können eine Domain mit einer Geschichte in Russland beispielsweise bei den zahlreichen Domain-Auktionen kaufen. Die große Registrare durchführen diese Auktionen, z.B. reg.ru, nic.ru, mastername.ru und andere.

Eine Website mit einem kleinen Verlauf kann jedoch ganz oben auf der Suche stehen, wenn sie den übrigen Anforderungen von Yandex entspricht. Es dauert nur einige Zeit.

Es versteht sich, dass die Faktoren dieser Gruppe hauptsächlich relativ sind. Um zu verstehen, wie wichtig diese Faktoren für das Ranking einer bestimmten Website in Yandex sind, können wir nur eine vergleichende Analyse der Website durchführen, für die mit Wettbewerbern geworben wird. Dies gilt für Indikatoren wie das Alter der Domain, die Anzahl der indexierten Seiten usw. Eine Reihe von Parametern, wie z. B. der Verlauf der Domain, sind im Allgemeinen statisch und hier für alle gleich. Je weniger Eigentümer die Domain geändert hat, desto besser. Dies bedeutet jedoch nicht, dass eine neue registrierte Domain ohne Verlauf besser ist als der sogenannte “Drop” mit Verlauf.

Backlinks (Off-Page) Faktoren in Russische SEO für Yandex

Wir sind daran gewöhnt, dass Backlinks der Schlüssel zu Google sind. Yandex kündigte jedoch bereits 2014 an, dass dieser Faktor das Ranking der Websites nicht mehr beeinflussen würde. Stattdessen wurde mehr Wert auf Verhaltensfaktoren gelegt.

Betrachten Sie die wichtigsten Link-Ranking-Faktoren in Yandex:

  • Die Anzahl der externen Links zur Site;
  • Anchor Blatt;
  • Glaubwürdigkeit der verlinkten Websites;
  • Anzahl der verweisenden Domains;
  • Thematische Nähe des Spenders und des Akzeptors von Links;
  • Alter des Spenders;
  • das Spam des Spender;
  • Sanktionen gegen den Spender;
  • Die Anzahl der ausgehenden Links zu externen Websites;
  • Die Qualität der Websites, zu denen ausgehende Links führen.

Die Geschwindigkeit des Linkwachstums spielt eine wichtige Rolle – Sie sollten den Prozess der Zunahme der Linkmasse nicht beschleunigen, um keine Sanktionen von Yandex oder Google zu erhalten. Die Qualität und das Spam des Spenders können beispielsweise mit speziellen Diensten für russischsprachiges SEO überprüft werden, z.B. http://checktrust.ru/.

Natürlich sind Backlinks nicht völlig nutzlos geworden, aber jetzt werden ihre Qualität und d, den sie auf die Website bringen, berücksichtigt. Selbst wenn Sie einen Backlink auf einer maßgeblichen Website platziert haben, wird dieser erst berücksichtigt, wenn er Datenverkehr verursacht.

Der zufällige und übermäßige Aufbau von Backlinks kann Ihnen jedoch schaden, da der Minusinsk-Algorithmus Sie dafür bestrafen kann. Dieser Algorithmus betrachtet SEO-Links als Spam und bestraft dies mit einer Einschränkung des Rankings für einen Zeitraum von einem bis mehreren Monaten. In Yandex.Webmaster können Sie überprüfen, ob für Ihre Website keine Strafe Minusinsk verhängt wird.

Bei der Optimierung dieser Gruppe ist es wichtig, eine vergleichende Analyse mit Wettbewerbern durchzuführen und zu verstehen, ob es Unterschiede in der Quantität und Qualität der Referenzmasse gibt. Das Verständnis der Notwendigkeit eines Linkfaktors in einem bestimmten Thema ist in Yandex äußerst relevant, da nach der Implementierung des Minusinsk-Algorithmus in einer Reihe von Branchen Links die Ergebnisse in TOP-10 nicht mehr offensichtlich beeinflussen. Das Arbeiten mit internen Linkfaktoren erhöht auch das Linkgewicht für gezielte SEO-Seiten.

Schlußfolgerung

Yandex hält mit der Zeit Schritt und überraschen uns mit Ihren neuen Entwicklungen. 2016 kündigte er den neuen Suchalgorithmus Palekh  an, der neuronale Netze verwendet, um etwas nicht anhand von Wörtern, sondern anhand der Bedeutung der Abfrage und des Headers zu finden.

Im nächsten Jahr 2017 begann ein neuer verbesserter Algorithmus Korolev auf der Basis von Palekh. Der Unterschied zu Palekh besteht darin, dass nicht nur der Titel, sondern auch der gesamte Text auf der Seite analysiert wird und 200.000 Seiten pro Anfrage angezeigt werden können.

Die Einhaltung der Regeln von Yandex, systematische Arbeit an der Website und die Verbesserung der Indikatoren, die Auswirkungen auf die wichtigsten Faktoren – das ist alles, was erforderlich ist, damit Ihre Website den ersten Platz in den TOP 10-Suchmaschinen einnimmt und die Anzahl der Benutzer, die sie besuchen, ständig wächst.

Oben habe ich die wichtigsten und grundlegendsten Parameter, die beim Ranking in Yandex berücksichtigt werden, im Detail untersucht. Für eine erfolgreiche Site-Optimierung für Yandex ist Folgendes wichtig:

  • die allgemeinen Grundsätze des Rankings in Yandex zu verstehen,
  • die wichtigsten Ranking-Faktoren in Yandex zu kennen,
  • nicht wie alle anderen zu denken und ein bisschen mehr Konkurrenten zu machen.

Wie können Sie sich nicht auf Änderungen in den Suchalgorithmen verlassen und sicherstellen, dass die Site immer in den TOP-10 von Yandex bleibt? Arbeiten Sie in erster Linie an der “Zufriedenheit” des Nutzers Ihrer Website. Wenn eine Site in Yandex die TOP-10 erreicht, werden die Verhaltensfaktoren der Site am wichtigsten. Grob gesagt sollte eine Site, um von der 10. auf die 1. Position zu gelangen, Folgendes tun:

  • Vergrößerung der Anzahl der Klicks auf den Link zur Site aus der Suche (CTR auf dem SERP)
  • Verringerung der Anzahl der Fehler auf der Website und der Suchergebnisse
  • Erhöhung der Zeit und der Sichttiefe innerhalb der Site
  • Erhöhung der Anzahl der Eingaben
  • Erhöhung des Anteils der Suchanfragen nach einem Unternehmen oder einer Website-Marke.

Wenn sich alle diese Indikatoren auf Ihrer Website ständig verbessern und besser werden als die der Wettbewerber, sind keine punktuellen Änderungen der Yandex-Suchalgorithmen wichtig und für ihn nicht beängstigend.

Clutch erkennt Andrei Iunisov als digitales Marketing Expert und Branchenleader an.

WOLLEN SIE, DASS ICH IHRE LEADS UND TRAFFIC VERBESSERE?

Lässt uns plaudern und sehen, was ich für Sie tun kann. Nur wenn ich den Wert für Ihr Geschäft in der Zusammenarbeit mit mir voraussehe, kann ich Sie als Kunde übernehmen.

Wenn Sie nicht zusammen vorwärts bewegen wollen, ist das auch Okay. Der schlimmste Szenario-Fall wird sein, dass Sie einige kostenlose Beratungen von mir erhalten, die Ihnen helfen, das Traffic, Leads- und Verkaufs-Zahlen zu steigern.

Fühlen Sie sich frei, eine 60-minütige kostenlose Erstberatung zu buchen. Sie hören eine Antwort von mir innerhalb von 24 Geschäftsstunden nach dem Absenden des Formulars unten.

Andrei Iunisov ist ein selbständiger Digitales Marketing und freelance SEO Berater für B2B und B2C mit 13 Jahren Erfahrung auf weltweiter Ebene. Seit 2006 war Andrei mich mit digitalem Marketing und SEO im schnell wachsenden Software Entwicklung Unternehmen Parallels in Seattle, Washington, beschäftigt. Im Jahr 2009 gründete Andrei die erste Webanalyse-Agentur in Russland. Die Liste der Kunden von Andrei umfasst TOP-100 russischen und internationalen Unternehmen aus allen Branchen. Im Jahr 2014 wurde das Geschäft an die größte unabhängige Online-Werbeholding in Russland verkauft – iConText Group. Seit 2016 bietet Andrei digitales Marketing, SEO-Beratung und digitale Transformationsdienstleistungen für verschiedene Unternehmen aus allen Wirtschaftssektoren weltweit an. Andrey teilt sein Fachwissen regelmäßig in seinem persönlichen Blog.

Clutch erkennt Andrei Iunisov als digitales Marketing Expert und Branchenleader an.

WOLLEN SIE, DASS ICH IHRE LEADS UND TRAFFIC VERBESSERE?

Lässt uns plaudern und sehen, was ich für Sie tun kann. Nur wenn ich den Wert für Ihr Geschäft in der Zusammenarbeit mit mir voraussehe, kann ich Sie als Kunde übernehmen.

Wenn Sie nicht zusammen vorwärts bewegen wollen, ist das auch Okay. Der schlimmste Szenario-Fall wird sein, dass Sie einige kostenlose Beratungen von mir erhalten, die Ihnen helfen, das Traffic, Leads- und Verkaufs-Zahlen zu steigern.

Fühlen Sie sich frei, eine 60-minütige kostenlose Erstberatung zu buchen. Sie hören eine Antwort von mir innerhalb von 24 Geschäftsstunden nach dem Absenden des Formulars unten.

Suchmaschinenoptimierung in Russland. SEO in Yandex. Wie macht man die Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Russland? Die Unterschiede zwischen SEO in Yandex und in Google. Die wichtigsten Ranking-Faktoren bei Yandex SEO. 2020-05-01
Andrei Iunisov - Digital Marketing & SEO Consultant
09131 Chemnitz, Hilbersdorfer Str., 52, Germany
+49 1514 5128623